Der Archivar - Portfolio

Abhängig?

Es gibt immer wieder Situationen, in denen wir uns als abhängig von Sozialen Medien vorkommen, etwa indem wir auf ihre Unterstützung angewiesen sind oder weil wir ihre Nutzung als alternativlos empfinden.

Impuls

1.) Beschreiben Sie eine Situation, in der Sie auf ein Soziales Medium angewiesen waren und Sie sich durch dieses unterstützt gefühlt haben.

2.) Beschreiben Sie eine Situation, in der Sie sich auf belastende Weise von einem Sozialen Medium abhängig gefühlt haben.

Anmerkung

Dokumentieren Sie über Ihre Beschreibung hinaus die Situation, in der Sie die Abhängigkeit erlebt haben oder versuchen Sie die Situation nachvollziehbar zu rekonstruieren.

Hintergrund

Mit der Nutzung von Sozialen Medien (wie auch mit anderen Technologien) gehen eine Reihe von technischen und sozialen Abhängigkeiten einher, die wir entweder als belastend oder erleichternd wahrnehmen können. Manchmal empfinden wir die Einbindung in ein Soziales Medium als wünschenswert, da sie uns neue Optionen ermöglicht oder Freiräume verschafft, in anderen Fällen fühlen wir uns möglicherweise von einer engen Verwicklung verpflichtet oder eingeengt. Darüber hinaus sind wir immer auch abhängig von den Bedingungen, unter denen wir Soziale Medien benutzen (z.B. Angabe von Daten, Filterung der sichtbaren Inhalte etc.).

Dieser Impuls vom Onlinelabor für Digitale Kulturelle Bildung ist mit einer Creative Commons Namensnennung-Teilen unter gleichen Bedingungen 4.0 Unported Lizenz ausgestattet. Jede der Bedingungen kann aufgehoben werden, sofern Sie die ausdrückliche Genehmigung vom Onlinelabor für Digitale Kulturelle Bildung dazu erhalten.