Der Archivar - Portfolio

Warum wird sowas denn geliked?

Manchmal sind wir irritiert, warum ein bestimmter Beitrag so viele Likes, Views oder Kommentare erhält. In anderen Fällen sind wir verwundert darüber, warum ein Beitrag offenbar so wenig gefällt oder interessiert.

Impuls

Suchen Sie nach einem Beispiel für einen Beitrag in Sozialen Medien, bei dem Sie die Anzahl der Likes, Views oder Kommentare irritiert oder erstaunt. Erklären Sie kurz, warum Sie eine größere oder niedrigere Anzahl an »Reaktionen« erwartet hätten.

Anmerkung

Es spielt hierbei keine Rolle, ob die Anzahl der Likes, Views oder Kommentare höher oder niedriger ausfiel, als von Ihnen erwartet. Wichtig ist, dass die Anzahl der Reaktionen nicht Ihren Erwartungen entspricht.

Hintergrund

Soziale Medien stellen oftmals Informationen darüber bereit, wie oft ein Beitrag gesehen, kommentiert oder gelikt wurde. Entsprechende Informationen liefern Anhaltspunkte dafür, wieviele Personen einen Beitrag gesehen haben. Sie geben auch Hinweise darauf, welche Beiträge Interesse oder Gefallen finden bzw. Kommunikationsbedarf nach sich ziehen. Obwohl die entsprechenden Zahlen auf »objektiven« Ereignissen, wie etwa einem Klick auf den Like-Button basieren, ist ihre Interpretation nicht immer ganz einfach. Gleichzeitig kann es passieren, dass sich die Popularität eines Beitrags nicht mit unserer persönlichen Einschätzung der Relevanz oder Bewertung des Inhalts deckt.

Dieser Impuls vom Onlinelabor für Digitale Kulturelle Bildung ist mit einer Creative Commons Namensnennung-Teilen unter gleichen Bedingungen 4.0 Unported Lizenz ausgestattet. Jede der Bedingungen kann aufgehoben werden, sofern Sie die ausdrückliche Genehmigung vom Onlinelabor für Digitale Kulturelle Bildung dazu erhalten.